Ho'oponopono - Vergebungsrituale

Ho'oponopono

stammt aus Hawaii bedeutet in etwa „die göttliche Ordnung wiederherstellen“ oder „die Dinge wieder richtig machen“.

Bei dem Ritual waren die "Streithähne", der Haku (unabhängige Leiter der Zeremonie) und je nach Art des Konflikts die übrigen Mitglieder der Sippe oder der Dorfgemeinschaft mit dabei. Zu Beginn und am Ende haben sich alle an den rituellen Handlungen (Gebete, Opfer) beteiligt.


Ho'oponopono & Energetische Heilung

Die reinigende und klärende Kraft des Ho'oponopono unterstütze und verstärke ich duch die Einbindung von hochschwingenden Heilenergien:
- das Licht der Gnade
- das violette Feuer der Transformation
- die Mahahtma Energie.


Was bewirkt Ho’oponopono?

Klärung von Beziehungen
Entwickeln von Mitgefühl
Finden von innerem Frieden und Harmonie
Heilung unseres Herzens durch Selbstliebe
Selbstheilung durch Vergebung & Loslassen
Die Erkenntnis, dass wir zu 100 % für unser eigenes Schicksal verantwortlich sind

Dr. Hew Len (Zero Limits):

Friede beginnt in mir.
Ich kann nicht darauf warten, dass sich die Welt ändert.

Man handelt aus der Erinnerung oder aus der Inspiration heraus.
Sich erinnern bedeutet denken;
Inspiration bedeutet zulassen.

Die meisten Menschen leben in ihren Erinnerungen, meist an vergangenen Leben. Eine Erinnerung ist eine Programmierung, eine Überzeugung im kollektiven Unterbewusstsein der Menschheit (Massenbewusstsein).
Wenn wir sie in anderen bemerken, dann teilen wir diese Erinnerung.
Die hauptsächlichen Störfaktoren in unseren Leben daher sind die negativen Erinnerungen.
Wir sehen die Menschen daher nicht so, wie sie wirklich sind, sondern nur die Erinnerungen, die sie in uns wecken.

Es gibt keinen neutralen Blickpunkt von uns auf die Welt und ihre Bewohner, nur unsere subjektive Wahrnehmung. Und je nach gespeicherten Erinnerungen aus diesem oder vorherigen Leben reagieren wir auf bestimmte Themen/Menschen/Ereignisse böse, freundlich, hysterisch, zornig, gleichgültig, abwesend,....

Durch das oftmalige Reinigung und Klären (z.B. durch ein Vergebungsritual oder ein Gebet) lösen wir uns immer mehr und mehr von den gespeicherten Erinnerungen. Dann können uns irgendwann später unbeschwert in eine früher belastende Situation begeben, weil die Auslöser für unser Unbehagen geheilt wurden. Durch unser entspanntes Verhalten kommen wir gar nicht mehr in früher erlebte Konfliktsitutionen oder in emotionalen Stress.
So ist unser Gegenüber auch unbeschwert und Streit, Unstimmigkeiten oder Probleme treten nicht mehr auf.
Das geschieht natürlich nicht von heute auf morgen, die Probleme haben sich ja auch meistens über einen längeren Zeitraum aufgebaut.



September 2017:


Fr, 8.09.2017
17.00 - ca. 19.30 Uhr

Beitrag: € 25



Heilung durch Vergebung für Deine partnerschaftlichen Beziehungen
Ho'oponopono Vergebungsritual & Mahatma Heilungsenergie


SERASIM Gemeinschaftspraxis
2500 Baden, Gartengasse 22

www.serasim.at


Sa, 30.09.2017
15.00 - ca. 17.30 Uhr


Beitrag: € 25




Heilung durch Vergebung für deine Beziehung zu Deinem Kind / Deinen Kindern
Ho'oponopono Vergebungsritual & Mahatma Heilungsenergie


SERASIM Gemeinschaftspraxis
2500 Baden, Gartengasse 22

www.serasim.at

Februar 2018


Fr, 23.2.1018
17.00 - ca. 19.30 Uhr

Beitrag: € 25

Heilung durch Vergebung für Deine Zusammenarbeit mit Kollegen, Vorgesetzten, Kunden
Ho'oponopono Vergebungsritual & Mahatma Heilungsenergie


SERASIM Gemeinschaftspraxis
2500 Baden, Gartengasse 22

www.serasim.at

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken